Archive for the 'MS SQL Server' Category

Authentifizierung an SQL Server 2008 R2 Reporting Services funktioniert nicht

Ich hatte heute Probleme mit der Authentifizierung einer Anwendung am Reporting Server eines SQL Server 2008 R2 – die Anmeldung schlug jedes Mal mit folgender Meldung fehl:

    Die HTTP-Anforderung ist beim Clientauthentifizierungsschema „Negotiate“ nicht autorisiert. Vom Server wurde der Authentifizierungsheader „NTLM“ empfangen.

Der Artikel How to: Configure Windows Authentication in Reporting Services im MSDN klärt die Sache auf:

    By default, the RSReportServer.config file includes the RSWindowsNegotiate setting if the Report Server service account is either NetworkService or LocalSystem; otherwise, the RSWindowsNTLM setting is used.

Tatsächlich war im Konfigurations-Manager der Reporting Services ein anderer Benutzer als Dienstkonto angegeben:

In diesem Fall muss wie im o.g. Artikel beschrieben entweder das Konto geändert oder die gewünschte Authentifizierungsmethode manuell zur Konfiguration hinzugefügt werden. Die zur Verfügung stehenden Arten der Authentifizierung sind in folgender Datei im Installationsverzeichnis des SQL Servers hinterlegt:

    ..\Reporting Services\ReportServer\rsreportserver.config

In meinem Fall war wie erwartet lediglich NTLM erlaubt:

<AuthenticationTypes>
<RSWindowsNTLM />
</AuthenticationTypes>

Eine Ergänzung um den Wert <RSWindowsNegotiate /> und ein anschließender Neustart des Reporting Server Dienstes haben das Problem schließlich behoben.

Installation von SQL Server 2008 R2 (Deutsch) auf Windows Server 2008 R2 (Englisch) bricht ab

Bei der Installation eines deutschen SQL Server 2008 R2 auf einem englischen Windows Server 2008 R2 sieht nach dem Starten des Setups zunächst alles gut aus:

Trotzdem bricht das Setup kurze Zeit später mit folgender Fehlermeldung ab:

Die Problemdetails deuten auf einen Fehler im Zusammenhang mit der Sprache (LCID) hin:

Description:
  SQL Server 2008 R2 Setup has encountered an error. 

Problem signature:
  Problem Event Name:	SQL100MSI
  Problem Signature 01:	10.50.1600.1
  Problem Signature 02:	Unknown
  Problem Signature 03:	SqlSupport.msi
  Problem Signature 04:	0x162A16FE
  Problem Signature 05:	0x3
  Problem Signature 06:	Install_SqlSupport
  OS Version:	6.1.7600.2.0.0.272.7
  Locale ID:	1031

Additional information about the problem:
  LCID:	1033

In diesem Zusammenhang liest man in diversen Foren viel über mögliche Problemursachen – unter anderem auch über den Verdacht, dass ein defektes Installationsmedium die Ursache für den Fehler sei.

Tatsächlich ist es jedoch so, dass ein lokalisierter SQL Server 2008 R2 nur auf einem Server mit derselben Sprachversion oder einem englischen Server mit passendem Language Pack/MUI installiert werden kann [1]:

    Additional checks have been added to SQL Server 2008 R2 to ensure you don’t install on an unsupported localized or MUI system. […]

    In summary:

    • English SQL Server is supported on all localized versions of operating systems
    • Localized versions of SQL Server are supported on the same localized operating
      system or English system with MUI enable for the same language

Vor der Installation des SQL Servers muss also zwingend das entsprechend Multilingual User Interface [2] auf dem Server installiert werden. Danach lässt sich die Installation des SQL Servers problemlos durchführen.

[1] MSDN Blogs: Install SQL Server 2008 R2 on a Multilingual User Interface (MUI) system
[2] Windows Server 2008 R2 Multilingual User Interface-Sprachpakete bzw. 2008 R2 SP1